Adlergebirgsmuseum in Rokitnitz

 

Am 14.12.2013 wurde in Rokitnitz das neue Adlergebirgs-Museum eröffnet. Es ist im ehemaligen Getreidespeicher untergebracht.

Das alte Gebäude wurde rekonstruiert, im Innern entkernt und ein attraktives Ambiente für die Ausstellungen geschaffen. Ein Schwerpunkt der Ausstellung bildet das Handwerk im 18. und 19. Jahrhundert. So sind z.B. dem Weberhandwerk, der Herstellung von Spanholzschachteln und der Glasmalerei eigene Arbeitsflächen gewidmet. Ein besonderer Teil der Ausstellung bildet ein dreistöckiges Modell eines Biotops mit der Darstellung von über 50 Tierarten. Ein Audioführer, auch in Deutsch, erklärt die Ausstellungen. Die Fotogalerie vermittelt Impressionen vom Innenleben des neuen Museums.

Die Öffnungszeiten sind täglich (außer montags) von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Unter www.sypka-moh.cz kann man sich das Museum in Internet ansehen.

Bei einer Reise in die alte Heimat, liebe Heimatfreunde, besucht das neue Adlergebirgsmuseum in Rokitnitz.  

 alle Fotos: Vladimir Homolka

Joomla templates by a4joomla